Alle Kunstwerke von Melanie Glawon sind handgemalte Künstlerbilder.

Die Acrylbilder werden mit Acrylfarben auf hochwertige, mit Baumwoll-Leinen bespannte Keilrahmen gemalt. Die ausgewählten Acrylfarben weisen eine hohe Pigmentierung und Lichtechtheit auf, und sind durch den Auftrag einer speziellen Acrylfirnis dauerhaft vor Vergilbung, Staub, Schmutz und Ozon Einwirkung geschützt. Durch die Firnis haben alle Gemälde der Künstlerin einen seidenmatten Glanz. Sollte dies nicht der Fall sein, ist es in der Bildbeschreibung extra erwähnt. Die mit EpoxidHarz gestalteten Bilder können Unregelmäßigkeiten an Oberfläche und Kanten aufweisen. Die Kanten der Leinwandbilder sind mit bemalt, so dass das gekaufte Gemälde auch ohne Rahmen aufhängbar ist.

Damit Sie dauerhaft Freude an meinen Kunstwerken haben, sollten Sie die Gemälde keinen wechselnden Temperaturverhältnissen, einhergehend mit steigender oder sinkender Luftfeuchtigkeit, die das normale Niveau wie sie Wohnräumen vorkommen, übersteigen, aussetzen.

Acrylbilder und Keilrahmen aus Holz sollten weder ganz, noch in Teilen direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden oder über Heizkörper hängen. Sie sollten nicht einer hohen Luftfeuchtigkeit ausgesetzt werden. Acrylbilder sind demnach für Außenräume, Kellerräume, Bäder, Sauna oder andere Feucht-,bzw. Nassräume nicht geeignet.

Meine Geschäftsbedingungen dienen dazu, die geschäftlichen Beziehungen zwischen Ihnen und mir verbindlich und fair zu regeln. Daher ist die Grundlage für jede Bestellung die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen von mir, deren Kenntnisnahme und Einbeziehung Sie mit einer Bestellung bei mir anerkennen und bestätigen. Nachfolgend können Sie die aktuellen Geschäftsbedingungen einsehen.

§ 1 Allgemeines und Geltungsbereich

1.1 Geltungsbereich

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Künstler, Melanie Glawon, und Ihnen dem Kunden. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung.

1.2 Natürliche Person

Verbraucher im Sinne der Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen (Privatpersonen), mit denen in Geschäftsbeziehungen getreten wird, ohne dass diese in Ausübung oder zum Zweck einer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln.

1.3 Unternehmer

Unternehmer im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personen und Gesellschaften, mit denen in Geschäftsbeziehungen getreten wird und die in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln. Kunden im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.

1.4 Künstler

Der Verkäufer im folgenden Künstler genannt, ist     

www.lillyarts.de

Melanie Glawon

Binger Str.4

76185 Karlsruhe

Mit dem Künstler treten die Kunden, also Sie, in Geschäftsbeziehungen.

§ 2 Urheberecht

2.1 Urhebererklärung

Der Künstler versichert, dass sich das Werk in seinem alleinigen Eigentum befindet und frei von Rechten Dritter ist. Desweiteren versichert der Künstler, dass das Werk eine eigenständige Arbeit von ihm ist.

2.2 Nutzung und Verwertung

Jegliche Nutzung und Verwertung des Werkes ist nur in Absprache und mit Zustimmung des Künstlers erlaubt. Die Nutzung und Verwertung ist nur für die vereinbarte Dauer und den vereinbarten Zweck erlaubt.

Mit dem Besitz des Werkes sind keine Verwertungs- oder Nutzungsrechte nach dem Urheberrechtsgesetz verbunden.

2.3 Namensnennungen

Der Name des Künstlers (Urheber) ist bei jeder Nutzung des Werkes zu nennen.

2.4 Vergütungen

Für jede Nutzung oder Verwertung des Werkes hat der Künstler Anspruch auf eine angemessene Vergütung (§ 32 UrhG – Urheberrechtsgesetz).

2.5 Veröffentlichungen

Werden Abbildungen, Reproduktionen und Publikationen des Werkes veröffentlicht, bedürfen diese vorab der Zustimmung des Künstlers (Urheber).

2.6 Medienberichte

Für aktuelle Ausstellungen hat der Künstler das Recht, Medienberichte über das Werk zu veröffentlichen. Auch hat der Künstler das Recht, Abbildungen des Werkes, im Internet, auf der Homepage, in den Sozialen Medien, etc. zu veröffentlichen, sowie Abbildungen des Werkes auf Plakate, Einladungen, oder Kataloge zu veröffentlichen.

2.7 Folgerecht

Gemäß § 26 UrhG besteht das Folgerecht. Für Privatpersonen besteht kein Folgerecht. 

Galerien, Kunsthändler, Auktionatoren oder Vermittler und Veräußerer erkennen das Folgerecht (§ 26 UrhG) an.

§ 3 Zustande kommen eines Vertrages

Folgende Regelungen gelten für Bestellungen für die Internetseite www.lillyarts.de

3.1. Vertragsparteien

Im Falle eines Zustandekommens eines Kaufvertrages, kommt dieser zwischen Ihnen und dem Künstler zustande.

3.2 Angebot der Kunstwerke

Sämtliche Angebote sind freibleibend und stellen eine unverbindliche Aufforderung dar, Kunstwerke zu bestellen. Meine Darstellung von Kunstwerken auf der Internetseite www.lillyarts.de stellt kein Angebot dar, sondern eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden, diese zu bestellen.

3.3 Beschreibungen des Kunstwerkes

Die Beschaffenheit des Kunstwerkes ergibt sich aus den Künstlerangaben oder den jeweiligen Beschreibungen. Davon abweichende Beschaffenheiten bedürfen der ausdrücklichen Vereinbarung, damit diese Vertragsgegenstand sind. Das Kunstwerk wird so gut wie möglich vom Künstler auf der Internetseite www.lillyarts.de beschrieben. Farbabweichungen der Photographien vom Kunstwerk können aufnahmetechnisch Bedingt sein. Sind kleine Schönheitsfehler, Farbspritzer auf dem Bild sind diese auf einem Detail Foto zu sehen. Jedes Bild ist individuell und handgemalt .

§ 4 Umsatzsteuer, Versandkosten, Bezahlung, Fälligkeit

4.1 Mehrwertsteuer und Versandkosten

Gemäß § 19 Umsatzsteuergesetz (UStG) (Kleinunternehmerregelung) wird keine Umsatzsteuer/ Mehrwertsteuer erhoben und die Umsatzsteuer/ Mehrwertsteuer wird im Kaufvertrag nicht ausgewiesen. Die in der Beschreibung des Kunstwerkes genannten Versandkosten, kommen hinzu. Die Versandkosten enthalten eine Versandversicherung. 

4.2 Bezahlungen

Sie können per Paypal, Vorkasse (Banküberweisung) bezahlen, oder in bar bei Abholung.

4.3 Fälligkeit

Haben Sie die Bezahlungsart Vorkasse gewählt, verpflichten Sie sich unverzüglich den Kaufpreis plus etwaige Versandkosten nach Vertragsabschluss zu überweisen.

§ 5 Lieferung

5.1 Versand

Ist in der Beschreibung zum Kunstwerk nichts anderes angeben, ist das Kunstwerk versandfertig. Der Versand erfolgt zeitnah. Sie erhalten vom Künstler die Versandauftragsnummer sowie eine Sendungsverfolgungsnummer des Versandunternehmens. Diese Daten werden Ihnen per E-Mail übersandt.

5.2 Versand nach Zahlungseingang

Haben Sie die Bezahlungsart Vorkasse gewählt, wird die Ware erst nach Zahlungseingang verschickt.

§ 6 Zahlungsbedingungen

6.1 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Begleichung sowohl des Verkaufspreises und etwaige Versandkosten, als auch für zusätzliche Leistungen des Künstler verbleibt das Kunstwerk im Eigentum des Künstlers. Desweiteren gilt der verlängerte Eigentumsvorbehalt.

6.2 Minderung des Kaufpreises

Das Nicht gefallen des Kunstwerkes, führt nicht zu einer Minderung des Kaufpreises. Photographien der Kunstwerke können Farbabweichungen des Kunstwerkes enthalten. Auch ist es möglich, dass Sie die Farbeinstellungen am Monitor nicht korrekt eingestellt haben. Dies führt jeweils nicht zu einer Reduzierung des Kaufpreises.

§ 7 Gewährleistung und Haftung, Sachmangelhaftung
Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen, wobei ich im Falle eines Mangels der Ware nach Ihrer Wahl zunächst nachliefern oder nachbessere. Schlägt die Nachbesserung fehl oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelbehaftet, so können Sie die Ware gegen Rückerstattung des vollen Kaufpreises zurückgeben oder die Ware behalten und den Kaufpreis mindern.

Lilly Arts, Melanie Glawon